Was ist Kryptowährung?

Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen revolutionieren die Art und Weise, wie wir Geld investieren, bankieren und verwenden. Lesen Sie diesen Anfängerleitfaden, um zu erfahren, was Kryptowährung ist und was sie einzigartig macht.

Im Kern ist eine Kryptowährung typischerweise eine Form der dezentralen digitalen Währung Entwickelt für den Einsatz im Internet. Bitcoin, das 2009 eingeführt wurde, war die erste Kryptowährung und ist nach wie vor die mit Abstand größte, einflussreichste und bekannteste. In den letzten zehn Jahren sind Bitcoin und andere Kryptowährungen wie Ethereum zu digitalen Alternativen zu Geld geworden, das von Regierungen ausgegeben wurde.

  • Die beliebtesten Kryptowährungen sind Bitcoin, Ethereum und Litecoin. Andere bekannte Kryptowährungen sind Monero, Ripple und ZCash. Einige ähneln Bitcoin. Andere basieren auf unterschiedlichen Technologien oder verfügen über neue Funktionen, mit denen sie mehr als nur Wert übertragen können. Es sind momentan Tausende von Kryptowährungen. Viele von ihnen waren entweder Betrug, wie zum Beispiel Bitcoinnect oder Onecoin, während andere wie Dogecoin als Scherz angefangen wurden, aber extrem populär wurden.
  • Mit Crypto kann der Wert online übertragen werden ohne auf einen Vermittler wie eine Bank oder einen Zahlungsabwickler zurückzugreifen, sodass der Wert fast sofort rund um die Uhr mit minimalen Gebühren auf der ganzen Welt übertragen werden kann.
  • Kryptowährungen werden im Allgemeinen von keiner Regierung ausgegeben oder kontrolliert oder eine andere zentrale Behörde. Sie werden von Peer-to-Peer-Computernetzwerken verwaltet, auf denen kostenlose Open-Source-Software ausgeführt wird. Normalerweise kann jeder, der teilnehmen möchte, dies tun.
  • Wie ist die Krypto sicher, wenn eine Bank oder eine Regierung nicht beteiligt ist? Es ist sicher, da alle Transaktionen durch eine Technologie namens a überprüft werden Block KetteEine Kryptowährungs-Blockchain ähnelt der Bilanz einer Bank oder Hauptbuch. Jede Währung hat ihre eigene Blockchain, die eine fortlaufende und ständig überprüfte Aufzeichnung jeder Transaktion ist, die jemals mit dieser Währung durchgeführt wurde.
  • Im Gegensatz zum Hauptbuch einer Bank a Die Krypto-Blockchain wird unter den Teilnehmern verteilt über das digitale Währungsnetz. Kein Unternehmen, Land oder Dritter hat die Kontrolle;; und jeder kann teilnehmen. Eine Blockchain ist eine revolutionäre Technologie, die kürzlich durch jahrzehntelange Computer- und mathematische Innovationen ermöglicht wurde.

Was macht Kryptowährung einzigartig?

Übertragbarkeit

Crypto macht Transaktionen mit Menschen auf der anderen Seite des Planeten so einfach wie das Bezahlen mit Bargeld in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft.

Datenschutz

Wenn Sie mit Kryptowährung bezahlen, müssen Sie dem Händler keine unnötigen persönlichen Informationen zur Verfügung stellen. Dies bedeutet, dass Ihre Finanzinformationen vor der Weitergabe an Dritte wie Banken, Zahlungsdienste, Werbetreibende und Ratingagenturen geschützt sind. Und da keine vertraulichen Informationen über das Internet gesendet werden sollten, besteht nur ein sehr geringes Risiko, dass Ihre Finanzinformationen kompromittiert oder Ihre Identität gestohlen werden.

Unveränderlichkeit

Fast die gesamte Kryptowährung, einschließlich Bitcoin, Ethereum und Litecoin, wird mithilfe einer Technologie namens Blockchain gesichert, die ständig aktualisiert und durch eine enorme Rechenleistung überprüft wird.

Datenübertragbarkeit

Da Ihre Kryptowährungsbestände nicht an ein Finanzinstitut oder eine Regierung gebunden sind, stehen sie Ihnen zur Verfügung, unabhängig davon, wo auf der Welt Sie sich befinden oder was mit einem der Hauptintermediäre im System geschieht. Wirklich globale Kontrolle über Ihre Gelder.

Nutzen und Irreversibilität

Im Gegensatz zu einer Kreditkartenzahlung können Kryptowährungszahlungen nicht storniert werden. Für Händler verringert dies die Wahrscheinlichkeit, betrogen zu werden, erheblich. Für Kunden hat es das Potenzial, den Handel billiger zu machen, indem eines der Hauptargumente von Kreditkartenunternehmen für ihre hohen Bearbeitungsgebühren beseitigt wird.

Schutz

Das Netzwerk, das Bitcoin mit Strom versorgt, wurde noch nie gehackt. Und die Grundgedanken hinter Kryptowährungen tragen zu ihrer Sicherheit bei: Die Systeme sind ohne Erlaubnis und die Kernsoftware ist Open Source, was bedeutet, dass unzählige Informatiker und Kryptographen alle Aspekte von Netzwerken und ihre Sicherheit untersuchen konnten.

Was muss ich wissen, um Kryptowährung zu handeln?

Eine gute Finanzkultur steht an erster Stelle. Dies beinhaltet Grundkenntnisse in Finanzinstrumenten und Devisenmärkten. Für den Anfang ist es eine gute Idee, zuerst die grundlegenden Mechanismen von Kryptowährungen zu kennen, die wir in diesem Artikel behandelt haben. Es ist auch gut zu wissen, wie die Finanzmärkte funktionieren. Wenn Sie genug Wissen erworben haben und sich darauf verlassen können, können Sie versuchen, Ihr eigenes Geld anzulegen. Denken Sie daran, dass ein großer Prozentsatz der Privatanleger Geld verliert. Wenn Sie wirklich eine echte Chance haben möchten, mit dem Handel mit Kryptowährungen Geld zu verdienen, konzentrieren Sie sich auf die Verbesserung Ihres Wissens. Mit anderen Worten, konzentrieren Sie sich auf ein angemessenes Verständnis der Technologie selbst. Auf diese Weise können Sie Projekte mit einem grundlegenden Wert wie Bitcoin oder Ethereum von offensichtlichen Pyramidenschemata wie OneCoin oder Bitconnect unterscheiden.

Kryptowährung

Sind Sie bereit, Ihr Portfolio aufzubauen?

Im Gegensatz zur Börse schließen Kryptomärkte nie.

Sie können jederzeit Kryptowährung kaufen und verkaufen – es liegt ganz bei Ihnen.

Menü